Was ist nur mit Opa los? / von Andrea Behnke ; Illustrationen von Dorothea Kraft.

By: Behnke, Andrea, 1969- [VerfasserIn]Contributor(s): Kraft, Dorothea [KünstlerIn] | Südpol Verlag [Verlag]Material type: TextTextLanguage: German Publisher: Grevenbroich : Südpol, August 2019Edition: 1. AuflageDescription: 32 ungezählte Seiten : IllustrationenAudience: VorschulkindISBN: 9783965940093Subject(s): Altersdepression | Generationen | Alter | Familie | Demenz | Großeltern | Zusammenhalt | Bilderbuch | Kind | FamilieSummary: Opa Ratte will nicht mehr. Er schläft nur noch, wäscht sich nicht, will nicht mehr reden und die ganze Familie ist traurig und macht sich Sorgen. Das Rattenrudel wird kreativ, baut ihm ein Schiebebett aus einem Rollschuh für einen Ausflug. Kurzzeitig gelingt es ihnen, ihn mit Musik aus der Reserve zu locken und er bekommt eine Trillerpfeife, damit sie ihn finden, wenn er nicht mehr nach Hause findet. Doch leider hilft nichts dauerhaft. Da bekommt Mama Ratte fünf nackte Rattenbabys, die auf ihm herumturnen, ihn mögen und denen er unbedingt seine Geschichten erzählten möchte. Eine einfühlsame Geschichte über Depression, Demenz und Älterwerden, die durch die vermenschlichen Tiere kindgerecht verfremdet wird und viele Gesprächsanlässe bietet. Neben "Opa Rainer weiss nicht mehr", dem Klassiker "Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor" oder dem Buch von Lilli Messina: "Opa ist ... Opa" zum Thema gerne empfohlen. Ab 5
List(s) this item appears in: Demenz
Tags from this library: No tags from this library for this title.
    Average rating: 0.0 (0 votes)
Item type Current library Call number Status Date due Barcode
Bücher Bücher Medienzentrum der EKM Neudietendorf
RPA 812.4 / 16 (Browse shelf (Opens below)) Available 00033530

Opa Ratte will nicht mehr. Er schläft nur noch, wäscht sich nicht, will nicht mehr reden und die ganze Familie ist traurig und macht sich Sorgen. Das Rattenrudel wird kreativ, baut ihm ein Schiebebett aus einem Rollschuh für einen Ausflug. Kurzzeitig gelingt es ihnen, ihn mit Musik aus der Reserve zu locken und er bekommt eine Trillerpfeife, damit sie ihn finden, wenn er nicht mehr nach Hause findet. Doch leider hilft nichts dauerhaft. Da bekommt Mama Ratte fünf nackte Rattenbabys, die auf ihm herumturnen, ihn mögen und denen er unbedingt seine Geschichten erzählten möchte. Eine einfühlsame Geschichte über Depression, Demenz und Älterwerden, die durch die vermenschlichen Tiere kindgerecht verfremdet wird und viele Gesprächsanlässe bietet. Neben "Opa Rainer weiss nicht mehr", dem Klassiker "Die Geschichte vom Fuchs, der den Verstand verlor" oder dem Buch von Lilli Messina: "Opa ist ... Opa" zum Thema gerne empfohlen. Ab 5

Datenschutz Hosted by ThULB Powered by Koha